Donnerstag, 16. Januar 2020

Kleiner Rettungskasten

Man merkt es gleich, hier sind die Dinge immer noch nicht recht up to date. 
Es ist mittlerweile schon wieder etwas her, da hatte Louis ein Jubiläumsjahr. Aus diesem Grunde gab es einige Produkte im Sortiment, die es sonst nicht gibt. Auch nicht bei anderen. Also Sonderauflagen. So auch das folgende Gimmik.
Um etwas Werkzeug dabei zu haben, das den Umfang des normalen Bordwerkzeuges übertrifft, aber gleichzeitig nicht den Umfang des Gepäcks, das man eh schon immer mit sich herumschleppt, heraufsetzt, habe ich mir ein Werkzeug gekauft, das diesen Anforderungen gerecht wird. Der Wuppertaler Werkzeughersteller Wera hat extra zum 80. Louis Jubiläum ein Set mit der Zyklop Mini Ratsche herausgebracht. Dieses Set entspricht im wesentlichen dem Set Tool Check 1 SB, unterscheidet sich aber durch eine andere Farbgebung und eine etwas andere Sortierung.
Alles klein, übersichtlich und auf engstem Raum.
Wenn man sich dieses winzige Dingelchen von Ratsche ansieht, dann glaubt man zunächst nicht, daß man davon irgendetwas erwarten kann. Dem ist nicht so.
Das Ding ist von Wera und entspricht der gewohnten Qualität. Das bedeutet, es ist komplett aus Metall, es läuft sauber, hat einen rechts/ links Lauf und man kann damit wirklich arbeiten. Man denkt, daß es natürlich Einschränkungen gibt, die bei "groß ist des Meisters Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft" anfangen  und bei dem größten sinnvollen Bit oder der größten sinnvollen Nuss aufhören.
Zyklop Mini und Rapidator - Bithalter, Verlängerung und Führungswerkzeug.

Allerdings kann die kleine Ratsche mehr, als man ihr zutrauen würde. Über Adapter wird sie richtig groß und sie ist so stabil, daß sie, wenn man ein Verlängerungsrohr als Hebel nutzt, 100Nm aushält. Das ist nicht ohne. Dafür hat man ein Werkzeug, das auch in kleinen engen Winkeln eingesetzt werden kann. Und das zudem auch noch recht klein und handlich ist und im Zweifel in der Jackentasche Platz finden kann.
Ich habe das Set an Gesa eingesetzt, als die Batterie letztes Jahr ausgetauscht werden musste und habe alle Arbeiten damit durchgeführt. Alles ist so konstruiert, daß es schnell und effizient eingesetzt werden kann. Von mir gibt es eine klare Empfehlung - sollte in keinem Haushalt fehlen.

Kommentare:

  1. Echt 100Nm ? Das wäre wirklich ordentlich. So ein kleiner Helfer ist immer gut, hilft im Notfall und geht auch mal als Geschenk in Ordnung.
    Feines Teil - Glückwunsch.

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich auch gestaunt. In den Texten schreiben sie von über 65Nm, im Film zeigen sie was von 100Nm.https://www-de.wera.de/fileadmin/scripts/youtube-embed.php?movie=Wera%20Bit%20Ratsche%20Zyklop%20Mini.mp4&v=MENYzFiaiGY
    Sie ist zumindest völlig aus Metall, solide ist sie wohl also.
    Ich war unlängst auf einem Schrauberkurs für Frauen, da hätte man mit dem Set glänzen können.

    AntwortenLöschen